Yin-Power

Yin-Power-Workshop with Kristine Marie Rost

How is it when Yin meets yoga. India meets China and vice versa. And Kristine, a modern Danish woman of the West meets the old traditions of the East, and she attempts to combine a wish for sharing the healing of Yin yoga with the world around her and survive 2017 outside a convent. You get a taste of all that when Kristine guides you over 2 days into sequences that cultivates and refines one’s self by creating space, excess energy and roominess.   

Focus during these 4 workshops will be on the understanding of the 3 principles of Yin yoga and beyond. How can the understanding of Yin and the essence of the practice be used as a daily practice whether you are a yogi, an athlete or are challenged by our lifestyle today.  

Kristine will share her wisdom of how healing with Yin yoga can be used to transform your body, mind and life working with the 3 vital Yin-instruments; digestion, detoxification and sleep.  

Kristine will start off with an introduction to yin yoga and why we all need it whether we are yogis or not. How Yin yoga can be your everyday supplement as a sportsman/woman, desk-worker, shop-assistant, Yoga teacher or something completely different. As long as you have a body and are breathing this Yin yoga style is important for you, she says.  
 
The first part of the workshop’s physical practice focuses on the legs – our Yin part. Kristine will guide you through a sequence that strengthens your naturel cleansing and gives your legs the power to move using as less energy as possible. In the second part 
the focus will be on strengthening your night’s sleep and the ability to find peace 
after a busy weekday. The third part focuses on optimizing yours 
Digestion, which is our third most vital function. Working to improve our most vital lifeforce as digestion and detoxificantion can not be worked on without involving arms and back.  In this way you will experience how yin and yang integrate and unite when upper and lower part of your body is one living organism.  
 
Kristine finish off the process with the 4.th workshop combining the yin and the yang with a sequence that strengthens yours intuition and balance between your inner core and the world around you in continuation of the three other sequences. 

It’s recommended to join all 4 workshops – both days to get the understanding of the 3 major priciples of Yin yoga and the importance of the our 3 yin instruments.

About Kristine

In Denmark they call her the Queen of Yin Yoga. And for a good reason! Kristine Marie Rost has done more than 1,000 hours of Yin Yoga and Yin therapy training. She has been working with therapists and doctors educated in Western and Chinese medicine. And she has taught over 4000 Yin Yoga classes and is now training teachers herself as well as assisting her Asian mentor, Victor Chng, at his Yin Yoga teacher trainings in Singapore and Denmark. Kristine is Ms. Yin, and she is here to help the rest of us get our dose of Yin to our Yang, too.

Kristine has experienced firsthand knowledge of how Yin Yoga helps you handle the ups and downs that life has to offer you. How it enables you to just be yourself and live life without the burdens of old feelings and sentiments. And how it strengthens your ability to find the beauty of life, even on rainy days. This is the main reason for her Yin passion, and the reason why she is so eager to spread the word and feeling of Yin Yoga.

Kristine is known for her caring and radiant personality, her laughter, profound knowledge and her ability to gently challenge you to try the important little bits that make all the difference. Yin Yoga with Kristine is not a restorative class. It is a quiet practice that will ground and relax you, yet it is powerful and demanding at the same time. During it all, you will feel safe under her competent guidance. And whether you are new to Yin or an experienced yogi, you will feel the effect of body and mind after a Yin session with Kristine.

Kristine’s professional background as a YY instructor is a.o.:

  • Specialist in Yin Yoga therapy with more than 1200 hrs. of training in pure Yin Yoga (by mainly Victor Chng, storytelling level 3 with Biff Mihoefter and a few workshops with Sarah Powers)
  • Prevention and healing of sports injuries
  • 500 yogatherapy (YAL), Yoga as Medicine by Dr. T.McCrall, Certified in Restorative Yoga, Senior Yoga and Yoga for women who have undergone breast cancer surgery, 100 hrs. (YAL)
  • Certified in energetic responsibility
  • NLP certified, masterclass in industrial psychology and integration consultant
  • Studies TCM (traditional Chinese medicine), Taoism and life

Meet Kristine at her regular classes in Copenhagen at Yogacentralen, or during one of the many retreats, conventions, immersions and teacher trainings that she conducts around Denmark, Europe and Asia. You can also experience her classes at yogavivo.dk/yinpower (in Danish). First two weeks for free.
For the 5th year in a row, Kristine is teaching at the annual Copenhagen Yoga Festival last weekend of August. This year she will be teaching not just one, but two workshops focusing on the virtues of human kind and the movement within Yin yoga. Hope to see you at www.copenhagenyogafestival.dk 2017

You can learn more about Kristine and Yin Yoga at www.yinpower.dk / www.getgrounded.dk

Termin: Sa/ So, 29./ 30. Juli 2017
Kurszeit: jeweils 10:00 -12:00 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr
Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 120,00 EUR pro Tag, 200 für beide Tage
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Yogatherapie ISG// Hüfte // Knie

Yogatherapie ISG // Hüfte // Knie

Mit Bitta Boerger und Dr. Judith Schäfer

Sa, 05. August 2017, 10.00- 16.00 Uhr, Studio City

Die Bewegungsabläufe beim Yoga unterscheiden sich sehr von unseren üblichen einseitigen Alltagshaltungen wie Sitzen, Stehen, Gehen, (Radfahren, Joggen…). Primär tut das gut und unsere Gelenke werden dadurch beweglicher und die umliegende Muskulatur kräftiger. Welche Strukturen werden jedoch häufig überlastet und können zu Schmerzen führen?

Wie schützen und stabilisieren wir die Gelenke?
Wie werden Asanas gelenkverträglich an die individuellen anatomischen Strukturen angepasst?

Gemeinsam werden wir die anatomischen Grundlagen zu den genannten Gelenken erarbeiten. Wir wollen die funktionellen Zusammenhänge und das Zusammenspiel der Gelenke, Muskeln und Faszien in der Bewegung von der Fußsohle bis zum Becken begreifen.

In einer auf die jeweiligen Gelenke zugeschnittenen Yogapraxis werden wir aufzeigen wie Überlastungen zu vermeiden sind, wie wir die gelenkstabilisierende Muskulatur kräftigen und muskuläre Dysbalancen ausgleichen können.

Ein medizinischer Exkurs führt uns –erläutert an Beispielen aus der Praxis- zur typischen Symptomatik bestimmter Beschwerdebilder (Überlastung der Hamstrings, Knieschmerz, Meniskusproblematik, Hüftimpingement, ISG Blockierung)
Dabei werden wir auf die Therapiemöglichkeiten auch aus yogatherapeutischer Sicht eingehen.

Der Workshop eignet sich für Yogalehrer als auch für Interessierte Übende.

Termin: Samstag, 05. August 2017
Kurszeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: 90 EUR
Anmeldung: direkt bezahlen und Platz sichern über Eversports oder eine E-Mail an: workshop@patrickbroome.de

12. August Simon Handstand WS

Handstand-Workshop am 12. August 2017

mit Simon Bigelmayr im Studio Schwabing

Du wolltest schon immer einen Handstand lernen? Du hast das Gefühl, dass du in deinem Handstand-Training nicht weiterkommst und verstehst nicht wie es eigentlich möglich sein soll, deinen Körper in dieser Position in Balance zu halten?

In diesem Handstand-Workshop werden wir viele Übungen zur Kräftigung und zur Handstandlinie lernen. Die aufeinander aufbauenden Elemente und Übungen bieten dir einen strukturierten Weg zum freien Handstand. Wir werden den Handstand von unten nach oben komplett auseinandernehmen, bevor wir ihn wieder zum großen Ganzen zusammensetzen. In meinen Workshops ist mir wichtig Übungen mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad anzubieten, damit du und dein Körper weder unter- noch überfordert werden.

Über Simon:

Simon ist verrückt nach Bewegung und begeistert von der Vielfalt unterschiedlichster Sportarten. Mit am wichtigsten ist ihm das Verständnis für eine Bewegung und wie man diese in einfachen isolierten Übungen trainieren kann. Simon machte eine Ausbildung zum Trainer für Turnen, Fitness und Gesundheit und unterrichtet seitdem regelmäßig Kurse im Bereich Handstand und Akrobatik.
Seit Sommer 2016 reist er durch Südostasien und gibt dort erfolgreich Workshops (Bangkok, Shanghai, Tokio, Hanoi, Saigon, etc.).

Termin: Samstag, 12. August 2017, 14:15 – 16:45 Uhr
Ort: Patrick Broome Yoga Studio Schwabing, Schellingstraße 63
Kosten: 49,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Eva Klein Budokon Germany Workshop Studio City Patrick Broome

Summer Flirting with Inverting

Kleiner Sommerflirt mit dem Handstand gefällig ?

3-teilige Workshopreihe mit Eva Klein

In dieser 3 teiligen Workshopreihe näherst du dich spielerisch verschiedenen Hand- und Armbalancen. Nicht umsonst sind derartige Yogahaltungen für viele von uns oftmals die „Fear- Asanas“ – das Herz findet sich über unserem Verstand, was nicht nur im Alltag- eine Herausforderung darstellt.

Dabei lernen wir als Erwachsene viel leichter wenn wir „spielen“, wenn wir die Handstand Praxis als Playground sehen um zu exerimentieren und uns neu zu erfinden. Gerade Frauen benötigen da auch körperlich eine andere Herangehensweise. Ein Flirt mit dem „ Andersherum-Stehen“, die Leichtigkeit in der körperlichen Praxis steht hierbei im Vordergrund.

In den aufeinander aufbauenden Modulen werden wir zuerst die Basics, die physischen und vor allem mentalen Voraussetzungen erfahren, die es benötigt um die Welt andersherum zu betrachten. Anschliessend werden diverse Handstände (sowie deren Ein & Austiege), Armbalancen (div. Krähe, versch. Koundinyasana, Galavasana etc.) sowie Vorbereitungen und Drills für das Üben zu Hause erlernt.

Partnerübungen, sowie Hilfsmittel wie Blöcke und die Wand kommen zum Einsatz. Und natürlich eine ganze Menge Freude und Spass!

Die Module sind auch einzeln buchbar und eignen sich für alle Leistungslevels

Modul 1 am Sa, 19. August 2017:

Basics, Preps und Drills für alle Hand und Armbalancen

Modul 2 am Sa, 26. August 2017:

Handstände sowie Ein und Ausstiege aller Art !

Modul 3 am Sa, 5. September 2017:

Armbalancen, Unterarmstand etc.

  

Termine: Samstag, 19. August 2017; Samstag, 26. August 2017; Samstag, 5. September 2017
Kurszeit: jeweils 14:15 – 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3/ Luitpoldblock
Kosten: einzelne Module je EUR 50,00; alle Module EUR 129,00
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

In Depth Workshop with Chad Hamrin – deepen your practice

In Depth Workshop with Chad Hamrin – deepen your practice

About Chad
After over 40 years of study and practice with many, many, many teachers, I’m still amazed at the depth of the journey.
 
I teach from a place where there’s a journey open to all, called life. Yoga helps us to be more open and present in our journey. I teach to simplify and to hopefully inspire each student to be open to their own journey, open to both the struggles and the joys, and to find a place of deep gratitude instead of perfection.
 
I don’t really have a style, I have a practice, and it becomes intuitively presented through the teaching or sharing. One doesn’t really teach someone something; the art is to create a circumstance that they get. That’s the joy, a connection to something deeper that they have found.

The Workshop – 4 Moduls

Saturday, September 9th

9 – 12 am
1. We have to stand our ground.
Standing poses are meant to be grounding and opening. Our earth element is in the muladara Chakra , the pelvic area, and represents our right to be, to stand our ground. But this requires a certain skill and emotional willingness to energetically free blocked areas. Standing poses can also be fun when seen as opportunities to explore arm balances , etc. So let’s see how far we can go and create some interesting moments for ourselves.

2 – 5 pm
2. Easy twists, forward bends and hip openers.
These could be considered as winding down poses or counter poses to other poses, but they can also be very challenging if done as standing poses or inverted moments. So let’s start simple and see where we go.

Sunday, September 10th,

9-12 am
3. How do shoulder openers get you in touch with your inner self???
Any posture done with awareness and skill can bring you to an integrated moment within yourself, a wholeness, a stillness. Let’s see how we can approach this idea and have a moment. We’ll play with a variety of poses, working with alignment and breath, to take us on an inward journey.

2 – 5 pm
4. What do you hope to gain from doing backbends?
Some people are addicted to backbends, some people avoid them , some people are indifferent and only do them when they are asked to do so. Let’s look at why these are an important part of your practice and find a simple path to understanding and benefitting from this group of asanas. Take your practice seriously enough to have fun with it.

Termin: Sa/So, 09./10. September 2017, jeweils 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 85,00 EUR pro Modul, ganzer Tag: 150 EUR, ganzes Wochenende: 300 €
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

Pawan Mukta Asanas mit Katharina Middendorf

Pawan Mukta Asanas mit Katharina Middendorf

Katharina Middendorf stellt drei Sequenzen von vorbereitenden Asanas (Pawan Mukta Asanas) vor, die alles andere als nur „Vorbereitung” von großen Asanas sind, sondern in sich schon so komplett, dass man nach dem Workshop bereits komplett bewegt fühlt.

Leichte Übungen mit großer Wirkung – so lässt sich diese Serie aus dem Satyananda Yoga wohl am besten beschreiben. Während man auf der Matte sitzt und die Handgelenke kreist, kann sich eine ganz neue Welt erschließen.

Die Übungen sind für den fortgeschrittenen Yogi, der dadurch für Geschmeidigkeit in den Gelenken sorgt, was ihn optimal auf schwierige Haltungen wie Baka Dhyanasana, Haltung der Krähe, oder Padmasana, den Lotossitz, vorbereitet, ebenso wie für einen Rentner, der in dieser entspannenden Bewegung Erleichterung und Freude erfährt, oder alle anderen, die durch die Konzentration in einen meditativen Zustand kommen, der jenseits von Anstrengung liegt.

Und das war es wohl, was Swami Satyananda den Menschen mit auf den Weg geben wollte: einfache Übungsabfolgen, die für jeden die passende Ebene bereithalten und dadurch ganz tief in den Yoga führen. Unabhängig von Alter, Physis oder Erfahrung. Und dabei so effektiv, wie es kleine Dinge oft sind, wenn man sich die Mühe macht, ganz genau hinzuschauen…

Termin: Samstag, 30. September 2017
Kurszeit: 13:30 – 15:30 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3/ Luitpoldblock
Kosten: 45,00 EUR – early bird bis 15. September 2017 danach regulär 50,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Kletteryoga Workshop mit Marius Beyer

Kletteryoga Workshop mit Marius Beyer im Studio Schwabing

Mit Yoga geht Klettern einfach besser!

In diesem Workshop lernst du systematisch, die für deine Kletter- und Boulderpraxis sinnvollen Aspekte des Yoga kennen und zu integrieren. 

Physiologisch:

Inhalte des Workshops sind u.a. 

  • richtiges und vollständiges Aufwärmen 
  • das Erlernen von Asananas und Flows (Yogagrundstellungen und ihre Verbindung) für mehr Beweglichkeit, Stützkraft, Stabilität und Gleichgewicht
  • Übungen zur Vereinheitlichung von Atmung und Bewegung
  • Thaimassage und Klassische Massagetechniken, um harte Schultern, Arme und Rücken wieder geschmeidig zu machen

Bewusstes Klettern:

Kletteryoga fördert dich darin, bewusster zu klettern und dich besser mit dir und deiner Kraft zu verbinden. Es stärkt dich, Herausforderungen an der Wand leichter zu meistern. Es verbessert deine Körperwahrnehmung und Achtsamkeit. So lernst du auch Verletzungen vorzubeugen bleibst lange fit und stabil. 

Dich erwarten außerdem tolle Partnerübungen aus dem Acroyoga oder der menschliche Kletterbaum, die sehr viel Spaß bringen und dich fit machen für deine anstehenden Projekte.

Dieser Workshop ist ein rundum Paket, das dir ein umfangreiches Set von Übungen und Herangehensweisen liefert, die dein bisheriges Klettertraining sinnvoll ergänzen.

Der Lehrer:

Marius ist zertifizierter Yogalehrer (BYV) und Bodyworker mit über 12 Jahren praktischer Erfahrung im Yoga und Klettern. 

Auf eine humorvolle, achtsame und zugleich sanft fordernde Art verhilft er seinen Schülern dazu, über sich hinaus zu wachsen und eigene Grenzen zu überwinden. 

Er vereint in seiner Bewegungspraxis fundierte Erfahrung aus den Bereichen Yoga, Klettern, Kampfsport, Akrobatik und Inlineskating sowie traditioneller europäischer Massage und Thaimassage.

Marius stammt aus einer Familie von Bodyworkern. Seine Schwester Lucie unterrichtet weltweit Yoga und Acroyoga und zählt zu den Wegbereitern des Acroyoga. 

Ihrer beider Mutter und Onkel sind staatlich anerkannte Physiotherapeuten und Yogalehrer. Marius hat sein Wissen über funktionelle Anatomie und Physiologie bereits mit der Flasche aufgesogen und gibt dieses Wissen in seinen Workshops weiter.

Termin: Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:30 – 16:30 Uhr
Ort: Patrick Broome Yoga Studio Schwabing, Schellingstraße 63
Kosten: 60,00 EUR – early bird bis 15. September 2017 50,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

Kids Yoga Kurse im Studio Lehel

vom 23. Juni-14. Juli (Kurs I) und 15.September – 27. Oktober (Kurs II)

In diesen Kursen werden Yoga Übungen aus der Tierwelt nachempfunden und den Kindern spielerisch beigebracht. Gerade Kinder können in ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung von der positiven Wirkung des Yogas profitieren. Lernfähigkeit, Konzentration, Kreativitaet und das Selbstbewusstsein werden durch Yoga gestärkt. Die Kinder erfahren, wie wohltuend es sein kann, sich zu entspannen und die Gedanken zu beruhigen. Der Wechsel von Bewegung und Ruhe im Yoga Unterricht führt dazu, dass Kinder ausgeglichener, zufriedener und aufnahmefähiger sind.

1. Kurs

Kinder entdecken ihren Körper spielerisch und mit Musikinstrumenten, wie zB Klangschalen auflegen, Zimbeln, etc… (4 Einheiten)

2. Kurs

Kinder erweitern Ihr Körperbewusstsein mit Atemübungen während den Yogaübungen (7 Einheiten)

Termin: Freitags vom 23.06. – 14.07. (Kurs I) und Freitags vom 15.09. – 27.10. (Kurs II)
Kurszeit: jeweils 14:30 – 15:30 Uhr
Ort: Yoga Studio Lehel, Robert Koch Strasse 13
Kosten: 39,00 EUR (Kurs I) und 69,00 EUR (Kurs II)
Anmeldung: info-lehel@patrickbroome.de

"Working with What You've Got"

Yoga Anatomy Workshop with Stu

Saturday Oct 21st 12.30 – 3.30pm:

Hips: Looks at the construction of the hip joint and how individuals may differ. The muscles around the joint and how they will influence movements in certain directions. Expanding on these concepts with practical exploration of groups of postures under the headings of Forward folding, hip rotations and hip ab/adductions.

Saturday Oct 21st 6.00 – 9.00pm

Shoulders: Here we examine the shoulder girdle and shoulder joint, issues that influence range of motion and the potential for injury. Discussion and practical implementation of shoulder related postures such as, arm balances, down dog, chaturanga, binding, reverse prayer.

Sunday, Oct 22nd 12.30 – 3.30 pm

Spine and SI joint: by understanding the construction of the spine and the surrounding muscles it becomes evident as to the types of movements that it is designed to perform in certain areas as well as the potential mechanism of injury. The groups of postures discussed and explored practically are backbends and twists, and the importance of the integration of movements at other major joints of hips and shoulders.

About Stu:
Stuart has been teaching yoga related anatomy for the last 7 years both on teacher trainings and international workshops. He has been practicing yoga for 15 years, has a BSc Hons in Health Studies and for the last 10 years has been offering Therapeutic Bodywork exclusively for yoga practitioners. The underlying philosophy that guides what he shares is that knowledge is of no value unless we can understand how to use it and have use for it. With this in mind the workshops he offers focus on: what makes us individual, how can we understand our limitations and restrictions and how can we avoid injury and create balance. Stuart endeavours to bring as much fun and practical experimentation into every workshop and emphasises the importance of getting to grips with the concepts rather that getting bogged down in the detail

The sort of workshops I offer come under the title of “Working with What You’ve Got” and are arranged relating to the major joints of the body (Ankles, Hips, Shoulders/Wrists and Spine) and associated posture groups (Forward Folds, Hip rotations, Backbends, Shoulders, Twists and Binding). The workshops introduce anatomical concepts in an accessible and fun way and are very practically based with the intention of allowing students to discover those muscles and areas of the body that are restricting them and demonstrating ways that they can work on those areas with more specificity. The idea is that through greater understanding of how different areas of the body influence the finished postures students or teachers can learn release restricted areas, to sequence more efficiently and also reduce the risk of taking stress into vulnerable areas by moving in the right places. The workshops are suitable for all styles of yoga because rather that looking at specific alignment that might relate to one style or the other I take the route of exploring what might stop you achieving a desired alignment. All level of student is catered for by providing the information in multiple layers and allowing students to practically explore at their own level.

Termin: Sa, 21.10.2017 & So 22.10.2017
Ort: Patrick Broome Yogastudio City, Amiraplatz 3
Kosten: ein Modul 59 EUR, gesamter Workshop 150 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

feet Up TT

FeetUp® Teacher Training München

Stell die Welt auf den Kopf und lerne was mit dem FeetUp® Trainer alles möglich ist.

vom 27. bis zum 29. Oktober im Studio City

In der 2,5 Tage Yoga-Fortbildung lernst auf praxisorientierte und lebendige Art, wie Du den FeetUp® in Deine Praxis einfließen lassen kannst. Der FeetUp® Trainer ist soviel mehr als nur ein ‘Hilfsmittel’ für Umkehrhaltungen. An diesem Wochenende erlangst Du umfassendes Wissen rund um den FeetUp®, die Möglichkeiten für die persönliche Verwendung und den Einsatz im Unterricht.

Was sind die Lehrinhalte des Teacher Trainings?

  • Klassische FeetUp®-Haltungen und kreative Variationen mit dem FeetUp®
  • Übungs-Sequenzen
  • Partnerarbeit, Arbeit an der Wand, Hands-on Hilfestellungen
  • FeetUp®-relevante Anatomie und Wirkungsweise
  • Gestaltung von Unterrichtseinheiten mit dem FeetUp® Trainer
  • Gegenseitiges Unterrichten
  • FeetUp® Playtime – kreative Haltungen

Hast du Fragen? Schreibe uns an: service@feetup.de

Termin: Freitag, 27.10.2017 – Sonntag, 29.10.2017
Kurszeit: Beginn: Freitag 15:00 Uhr, Ende: Sonntag 16:00 Uhr
Ort: Yoga Studio City, Amiraplatz 3
Kosten: Early Bird: 349 EUR (bis 15. September) danach 399 EUR
Anmeldung: https://www.feetup.eu/collections/workshops-trainings/products/feetup-teacher-training-in-muenchen

Fortbildung

Fortbildung für Yogalehrer mit Maha & Patrick

Termin auf Winter 2017 verlegt!!!
Yoga City-Retreat & Die Sprache der Entspannung

Entspannung kann man nicht tun. Sie ist ein unwillkürliches Geschehen. Dazu sind spezielle Sprachmuster bei der Anleitung nötig, die du in dieser Wochenendgruppe lernst. Auf die das Unbewusste reagiert und so aus der Entspannung ein besonderes Erlebnis macht.
Dieser Kurs enthält viele praktische Wahrnehmungsübungen bis hin zu kurzen Trancen. Du kannst sie in allen deinen Yogaklassen anwenden und wirst feststellen: deine Yogaschüler reagieren darauf mit großem Wohlgefühl. Denn wir erreichen jeweils tiefere Niveaus wenn wir:

  • zuerst bewegungslos ausruhen und dann Körperempfindungen aufmerksam wahrnehmen
  • alte Spannungen lösen die wir nicht mehr bemerkten
  • mentale Entspannung erlauben indem wir Konzentration aufgeben
  • Körpergrenzen auflösen lernen

Sowohl Yogalehrer jeder Tradition als auch erfahrenere Schüler profitieren von diesem Workshop.

Ablauf:

Morgens Meditation & Yoga mit Patrick und Nachmittags “Sprache der Entspannung” mit Maha

Gesamt: 20 Stunden anerkannt als Weiterbildung

Termin: Frühjahr 2017
Ort: Studio City, Amiraplatz 3, München
Kosten: 345,00 EUR
Anmeldung: workshop@patrickbroome.de

“Tiefe Entspannung ist wie wacher Tiefschlaf und die beste Erholung.”
— Dr. Günther Bayer (Maha)

Yoga mit individueller Betreuung

In den nächsten Monaten bieten wir exklusiv am Amiraplatz und im Studio Lehel die Möglichkeit unsere Nachwuchslehrer als “Personal Yogalehrer” zur persönlichen Betreuung in einer Yogaklasse deiner Wahl zu genießen.

Hier bekommst du deinen “Personal Yogalehrer” an die Seite gestellt. Während der Klasse widmet sich “dein” persönlicher Lehrer ganz deinen individuellen Bedürfnissen, unterstützt, massiert, korrigiert die Ausrichtung und gibt Hinweise zur Praxis.

Um für Euch persönlich einen (Privat-)Lehrer bereitstellen zu können, bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung (mindestens drei Tage vorher) an der Rezeption.

Kosten für den “Personal Yogalehrer”: 45,00 € pro Person (inkl. Yogaklasse!)